AllgemeinGesundes Körpersystem

Darmgesundheit

Ich möchte euch etwas über das wunderbare Produkt Life 9 erzählen.

Es geht dabei um unsere Verdauung. Nicht das gesellschaftstauglichste Thema, ich weiß. Aber trotzdem sehr wichtig.

Life 9 ist eine geschützte Mischung aus 9 nützlichen Bakterienstämmen, die alle sehr wichtig sind für die Unterstützung unserer gesunden Körpersysteme. Diese 9 verschiedenen Bakterienstämme enthalten insgesamt um die 17 Milliarden lebenden Kulturen.

Das klang für mich ziemlich seltsam, als ich das zum ersten Mal gehört habe. 17 Milliarden Bakterien? In so einer Kapsel? Und die soll ich auch noch schlucken? Und dann soll mir das Ganze auch noch gut tun?

Tatsächlich ist das so. Denn Bakterien sind nicht nur schlecht. Völlig im Gegenteil sogar. Die meisten Bakterien sind für uns neutral oder sie helfen unserem Körper. Nur eine geringe Anzahl von Bakterienstämmen ist schädlich für uns.

Die guten Bakterien aber helfen uns unsere Nahrung zu verdauen.

Sie nehmen Stoffe aus unseren Nahrungsresten auf und verarbeiten diese. Das sind Stoffe, die unser Körper eigentlich gar nicht verdauen kann.

Die Bakterien können diese Stoffe allerdings verarbeiten und während sie dies tun, produzieren sie ganz nebenbei für uns wichtige Bestandteile. Das sind zum Beispiel Fettsäuren, aber auch Vitamine wie zum Beispiel Vitamin K. (Vitamin K ist wichtig für die Blutgerinnung)

Also kurz Zusammengefasst:
➡️Bakterien helfen uns bei unserer Verdauung
➡️Sie erzeugen wichtige Stoffwechselprodukte
➡️Und sie produzieren sogar Vitamine

Und weil das noch nicht genug Superpower ist, helfen diese kleinen Lebewesen uns nicht nur bei der Verdauung, sondern sie halten ebenfalls unser Immunsystem in Schwung.

UND sie haben einen Einfluss auf unser Verhalten und unsere Stimmung. Ich will das Ganze nicht zu wissenschaftlich ausführen und empfehle jeden der sich für dieses Thema interessiert einfach mal das Buch „Darm mit Charme“

Wenn es euch peinlich ist so ein Buch in der Öffentlichkeit zu lesen #dagibtseinölfür … oder einen Buchumschlag

Ich möchte euch von einem Experiment berichten und zitiere daher aus dem oben genannten Buch. Bitte, macht das Experiment nicht nach.

 „Die schwimmende Maus ist eines der aufschlussreichsten Experimente aus der Motivations- und Depressionsforschung. Eine Maus wird in ein kleines Wasserbecken gesetzt. Sie kommt mit den Füßchen nicht auf den Boden, also paddelt sie herum, denn sie will wieder an Land. Die Frage dabei ist: Wie lang wird die Maus für ihren Wunsch schwimmen? Im Grunde ist das eine Ursituation des Lebens. Wie sehr suchen wir nach etwas, das unserer Meinung nach da sein müsste? Das kann etwas ganz Konkretes wie Boden unter den Füßen sein, ein Schulabschluss oder auch etwas Abstraktes wie Befriedung und Freude.
Mäuse mit depressiven Eigenschaften schwimmen nicht sehr lange. Sie verharren immer wieder regungslos. In ihren Gehirnen können hemmende Signale scheinbar sehr viel besser durchgestellt werden als motivierende und antreibende Impulse. Außerdem reagieren sie stärker auf Stress. Normalerweise kann man neuartige Antidepressiver an solchen Mäusen untersuchen – schwimmen sie nach der Einnahme länger, ist das ein interessanter Hinweis, dass eine Substanz funktionieren könnte.
Die Forscher aus dem Team des irischen Wissenschaftlers John Cryan gingen noch einen Schritt weiter. Sie fütterten die Hälfte ihrer Mäuse mit einem Bakterium, das dafür bekannt ist, den Darm zu pflegen: Lactobazillus rhamnosus.
Dieser Gedanke, das Verhalten der Mäuse über den Bauch zu ändern, war 2011 noch sehr neuartig. Die Mäuse mit dem so aufgepimpten Darm schwammen tatsächlich nicht nur länger und hoffnungsvoller, in ihrem Blut ließen sich auch weniger Stresshormone nachweisen. Außerdem schnitten sie in Gedächtnis- und Lerntests deutlich besser ab als ihre Artgenossen.“

Darm mit Charme von Giulia Enders / Seite 134-136
https://www.darm-mit-charme.de/

Lactobazillus rhamnosus also.. hm.. ich mein ja nur 😉

Life 9 ist ein Probiotika. Probiotika bedeutet übersetzt Für Leben. Ich finde das sagt eigentlich schon alles.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.